A A A

Fest der 1000 Zwerge – Medaillenregen und Bezirksrekord

Beim Fest der 1000 Zwerge des HSV am 22./23.9 maßen sich zum Saisonende Athletinnen der LG Kreis Nord Stade mit starker Konkurrenz aus ganz Norddeutschland und Finnland.

Drei Goldmedaillen gewann Henrike Rieper (W15) in ihren Paradedisziplinen. Im Hochsprung blieb die Latte bei 1,71m liegen. Für ihre Leistungen im Speerwurf (39,70m) und über 300m Hürden wurde Henrike nicht nur mit Gold ausgezeichnet, sondern erhielt auch jeweils einen Pokal für den neuen Zwergenrekord. Mit 45,01sec über die Langhürden verbesserte sie dazu ihren eigenen Bezirksrekord.

Milena Maaß (W12), die erst vor wenigen Wochen im Training mit dem Diskuswurf begann, hatte eine Woche zuvor beim Werfertag in Oldendorf die Technik der Konkurrenz genau studiert und danach selbstständig geübt. Sie verbesserte sich um mehr als 4m und erhielt für 18,78m die Bronzemedaille.

Ebenfalls mit Bronze dekoriert wurden Annik Müller-Stosch (W12) für ihre Leistungen im Kugelstoßen (6,98m) und Ballwurf (40,50m) sowie Merle Zacher (W15) für 24,92m im Diskuswurf.


© 26.09.2018 - Elisabeth Zacher