A A A

Werfertag 2018

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen am Werfertag in Oldendorf 56 Athleten und Athletinnen von 6 bis 74 Jahren aus 12 verschiedenen Vereinen teil.

Der Wettkampf begann wie in den Vorjahren mit dem Schlagballwurf für die jüngsten Teilnehmer und dem Ballwurf für die Altersklassen M/W12 bis M/W15. Von den Jungen warf Phil Zanzig (M08) von der LG Kreis Nord Stade den Schlagball mit 36m am weitesten. Das beste Mädchen in dieser Disziplin war Meggy Schüler (W9) vom TuS Harsefeld mit 27m. Im Ballwurf steigerte sich Corvin Schäfer (M15) von der LG Kreis Nord Stade um 7,5m auf nun 62,5m. Lennart Rühle M13 vom VfL Horneburg steigerte sich auf 44,5m. Annik Müller-Stosch (W12, LG Kreis Nord Stade, 41,5m) verbesserte sich sogar um 8,5m in dieser Disziplin.

Im Anschluss bildeten die männlichen und die weiblichen Teilnehmer je eine Riege, um die Leistungen im Speerwurf, Diskuswurf und Kugelstoßen messen zu lassen.

Corvin Schäfer (M15) setzte seine Serie der Leistungssteigerungen auch im Kugelstoßen und Diskuswurf fort und verbesserte sich im Kugelstoßen leicht (+6cm auf 11,63m) und im Diskuswurf deutlich (+78cm auf 36,77m). Clemens Bluschke, der in der Altersklasse MU18 mit schwereren Geräten kämpfte, erzielte folgende Weiten (Speer - 30,93m, Diskus - 18,85m, Kugel - 7,38m).

Jette Zacher (WJU18) gewann völlig überraschend den Speerwurf-Wettbewerb. Bisher mit einer Bestleistung von 28,22m notiert, warf sie den Speer auf 31,90m. Auch im Diskuswurf war sie mit 22,68m und im Kugelstoßen mit 8,95m die beste Athletin der LG Kreis Nord Stade in dieser Altersklasse.

In der Altersklasse W15 gewann Merle Zacher das vereinsinterne Duell in den Disziplinen Ballwurf (39,50m), Speer (26,02m) und Diskus (24,16m). Finja Oehlers war im Kugelstoßen mit 8,00m besser.

Finja Quednau war die einzige Starterin in der Altersklasse W13 für die LG Kreis Nord Stade (Ball - 29,00m , Diskus - 18,17m ,Speer - 15,30m, Kugel -5,58m) und belegte in allen vier Disziplinen jeweils den zweiten Platz.

Annik Müller-Stosch gewann in der Altersklasse W12 nach dem Ballwurf auch den Speerwurf (26,68m) und das Kugelstoßen (6,97m). Im Diskus belegte sie mit 16,41m den zweiten Platz. Milena Maaß konnte ihr auch in diesen Disziplinen nicht Paroli bieten (Diskus - 14,44m, Speer - 17,24m, Kugel -5,38m).

Julian Rohloff (MU20 vom TuS Harsefeld) steigerte sich im Diskus (1,75kg) um 7,76m auf 34,97m.

Den 2kg schweren Diskus warf von den Startern aus dem Kreis Stade Steffen Mauermann (M45, LG Kreis Nord Stade) am weitesten (29,25m).

Jürgen Schulz (M55, VfL Horneburg) trat wie im Vorjahr sowohl mit dem 7,26kg schweren Hammer in der Altersklasse der Männer (34,80m) und mit dem 6kg schweren Hammer in seiner Altersklasse (M55, 40,37m) an.


© 23.09.2018 - Elisabeth Zacher