A A A

Unser Trainingskonzept

Überwiegend in spielerischer Form vermitteln die Trainer den 6–8 Jährigen die Grundlagen der leichtathletischen Disziplinen (Werfen, Laufen, Weitsprung) und bereiten die jungen Sportler auf ihre ersten Wettkämpfe vor.

Mit zunehmendem Alter der Sportler verändern sich die Disziplinen teilweise. Während die Sprintstrecken länger werden, wird der Schlagballwurf zunächst durch den Ballwurf und später durch den Speerwurf ersetzt. Hinzu kommen u.a. die Disziplinen Hochsprung, Hürdenlauf, Kugelstoßen und Diskus. Die Trainer legen dabei viel Wert auf die Vermittlung der technischen Abläufe, weil dort die Basis für die zukünftige Entwicklung und die persönlichen Erfolge der Athleten liegt.

Das Training zwischen den Trainingsgruppen ist gut verzahnt. Die fließenden Übergänge zwischen den Gruppen je nach durchgeführter Übungseinheit und Leistungsstand der Kinder und Jugendlichen ermöglichen eine individuelle Förderung der Sportler.

Bei einer Vielzahl von Sportveranstaltungen und Meisterschaften werden unsere Athleten sowohl in der Hallensaison als auch in der Freiluftsaison von dem Trainerteam betreut und können damit regional und überregional erfolgreich um Siege, Platzierungen und Punkte kämpfen.

Die in der Wintersaison angebotenen Crosslauf-Wettbewerbe machen allen Beteiligten viel Spaß und stärken gleichzeitig die Ausdauer und Gesundheit. Unglaublich - aber wahr - ist, dass die Läufe oft bei guten Witterungsbedingungen stattfinden.

Ganzjährig wird das Training freitags wohnortnah in den Heimatvereinen MTV Hammah, MTV Himmelpforten und TuS Oldendorf angeboten. Nach Absprache mit den Trainern können die Sportler allerdings auch in einem der anderen Vereine am Training teilnehmen.
Dienstags können die Athleten (ab AK M/W 9), die mehr als einmal pro Woche trainieren möchten oder freitags verhindert sind, in Himmelpforten trainineren.
Je nach Jahreszeit und Witterungsbedingungen findet das Training an diesen beiden Wochentagen in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz in der Nähe der Halle statt.

Damit sich die Sportler noch besser auf die Wettkämpfe der Freiluftsaison vorbereiten können, bieten wir für die Athleten ab AK M/W 13 ab etwa Anfang April bis zu den Herbstferien außerdem mittwochs eine Trainingseinheit auf dem Sportplatz in Oldendorf an.


© 13.11.2017 - Elisabeth Zacher